Fanshop 

 

 

 

 

    Facebook  Logo Neu Facebook 

 

Altpapier Fleyer


Sponsoren

> Junioren > F-Junioren 

F-Junioren (U8 - U9)

 

F1-Junioren (U9)

Das Team:

 

 Der Trikotsponsor:

   

 

 

 

Der Trainer:


Markus Letzel

e-mail: 
letzel@kabelbw.de

mobil: 
0151/20906624

Co-Trainer/Betreuer: Thorsten Brandstetter, Karsten Nitsche

Anzahl Kinder: 17

Jahrgang: 2008

Trainings- und Spielort: Renchtalstadion Oberkirch

Trainingszeit: Freitag von 17:00 – 18:30 Uhr

 

 

F2-Junioren (U8)

Das Team:

 

 Der Trikotsponsor:

   

 

 

Hinten von links:

Töpper Clara; Luty Krzysztof; Andres Taylor; Klattig Tizian; Müller
Dennis; Stadge Hugo; Birk Sophie; Müller Noah

Vorne von links:

Canbaz Efe-Kaan; Neumann Christian; Schindler Nils; Kiefer Yannick;
Blust Laura; Basar Ali Eyman; Hättig Jochen; Sholobow Elias; Wiemer
Jakob

Es fehlen:

Bechtold Philipp; Hess Philipp 

Der Trainer:


Michael Müller

e-mail: 
muellersm@web.de

mobil: 
0176/45900303

Co-Trainer/Betreuer: Stefan Blust

Anzahl Kinder: 19

Jahrgang: 2009

Trainings- und Spielort: Renchtalstadion Oberkirch

Trainingszeit: Freitag von 17:00 – 18:30 Uhr


 

 


Datum: 26.09.2016Erfasser: Markus LetzelKategorie: F-Junioren

Die F2 des SV Oberkirch lief beim Frauen-Bundesliga-Spiel mit Bayer 04 Leverkusen ein

SC Sand – Bayer 04 Leverkusen 2:0

Am Sonntag, den 25.09.16 fand das Bundesliga-Spiel des SC Sand gegen den Bayer 04 Leverkusen statt. Hierbei durften die Jungs und Mädchen der F2 des SVO mit einlaufen. Bei sonnigen 25 Grad fanden sich zwar nicht ganz so viele Zuschauer ein, dennoch waren die Kinder etwas nervös und freuten sich auf das tolle Ereignis.

In der Partie machte der SC Sand von Anfang an die besser Figur, so dass verdient ein Sieg zu Hause eingefahren wurde. Mit Annike Krahn stand auch eine frisch-gebackene Olympia-Siegerin auf dem Platz, welche die Leverkusener Abwehr verstärkte.

Datum: 06.03.2016Erfasser: Jürgen SehlingerKategorie: F-Junioren

Schöner Turniersieg unserer F-1 Jungs

Erneut ohne Gegentore

Beim Hallenturnier am 05.03.2016 in der Freihofhalle in Waltersweier wurde in drei Gruppen mit je 3 Mannschaften gespielt. 

Unsere Jungs trafen im ersten Spiel auf den SV Neumühl, dass 5:0 gewonnen wurde. Mit einen 4:0 Sieg über den SV Kork sicherte man sich den Gruppensieg.

Nun spielten alle drei Gruppensieger in der Endrunde den Turniersieger aus.

Zuerst traf man auf Gastgeber Waltersweier und gewann das Spiel 1:0. Im letzten und entscheidenden Spiel gegen Ottenheim setzten sich unsere Jungs durch eine starke läuferische und spielerische Leistung erneut mit 1:0 durch.

Der Jubel beim Schlusspfiff wollte nicht enden und war noch beim anschließenden Spezihumben zu hören. Das war das letzte Hallenturnier in diesem Winter. Nun freuen sich die Jungs auf die Fair Play-Spieltage des SBFV im Frühjahr.

Es spielten: Hannes Laiendecker, Benjamin Wiemer, Jörn Müller, Timo Sehlinger, Luis Huber und Ramon Sester.

 

Datum: 02.03.2016Erfasser: Jürgen SehlingerKategorie: F-Junioren

Starker Auftritt unserer F-1 Jungs

Turniersieg ohne Gegentor

Am Sonntag den 28.02.2016 folgte unsere F-1 der Einladung des FV Urloffen zur Ihrem Hallenturnier in die Schwarzwaldhalle in Appenweier. 

Gespielt wurde in einer Fünfergruppe nach dem Modus "jeder gegen jeden".  Mit einem 6:0 gegen Gastgeber Urloffen gelang ein Auftakt nach Maß. 

Danach wurden alle Spiele zu Null gewonnen. Am Schluss wurden sie mit vier Siegen und 14:0 Tore verdienter Turniersieger.

Alle Spieler erfüllten die an sie gestellten Aufgaben vorbildlich mit großen Engagement und Disziplin. 

Als Belohnung durfte jeder der Jungs einen Pokal mit nach Hause nehmen. 

Datum: 01.02.2016Erfasser: Jürgen SehlingerKategorie: F-Junioren

Überzeugender Auftritt der F1-Jugend

Titel

Mit zwei Manschaften reiste die F1- Jugend zum 14. Zusenhofener Hallenturnier.  Oberkirch 2 gewann dabei alle vier zu absolvierenden Spiele  mit 16 zu 1 Toren. Oberkirch 1 gewann zwei Partien, spielte einmal unentschieden und verlor sein einziges Spiel in einem packenden Duell gegen die Vereinskameraden. Die Freude war an diesem Samstag riesig und der verdiente Spezihumben mit Pommes kam bei allen gut an.